Dumplings - Three...Extremes (餃子三更2之一)

gesehen am 22.10.2004
DVD · CodefreeHong Kong · Horror ⁄ Komödie · Applause Pictures · Hong Kong 2004

Besprechung

Dumplings (Teigtaschen) erfreuen chinesische Gaumen seit mehr als 1400 Jahren, sie sind preisgünstig und durch zahlreiche Füllungen äußerst abwechslungsreich. Des weiteren sind sie auch an jeder Ecke erhältlich. Es sei denn, es handelt sich um Tante Meis Dumplings, die eine spezielle Zutat enthalten, die eine körperliche Verjüngung verspricht. Dieses spezielle "Menü" lässt sich auch Madam Li servieren, deren Mann sie bereits mit einer Jüngeren betrügt. Madam Li ahnt, dass die geheime Zutat nicht ganz koscher ist, doch der Schönheitswahn hat sie bereits gepackt.

Tante Mei wird von dem diesjährigen Mitglied der Jury der Berlinale, Bai Ling, gespielt. An ihrer Seite ist Miriam Yeung Chin Wah als Madam Li und Tony Leung Ka Fai als deren Ehemann zu sehen. Regie führt Fruit Chan und die beeindruckenden Bilder stammen von dem in Hong Kong lebeden Australier Christopher Doyle, der auch Wong Kar Wai’s Filmen ihre atemberaubende Optik verleiht.

Dumplings entstand als Segmet des Kurzfilmprojektes Three…Extremes, für das auch Takashi Miike und Park Chan-wook einen Beitrag drehten.

Bewertung