Ghost In The Shell 2: Innocence (イノセンス スタンダード版) - Deluxe Special Edition (2 Disc Set)

gesehen am 11.11.2007
DVD · CodefreeHong Kong · Action ⁄ Animation ⁄ Drama ⁄ Science-Fiction ⁄ Thriller ⁄ Fantasy · Production I.G. · Japan 2004

Besprechung

Batô und Togusa werden auf eine Serie von Mordfällen angesetzt, die alle von weiblichen Vergnügungscyborgs verübt wurden. Die Spur führt zur Yakuza und von dort zu der Firma Locus Solus, die die Cyborgs herstellt. Die beiden Polizisten begeben sich in eine ehemalige Sonderwirtschaftszone, die mittlerweile ein gesetzloses Gebiet ist. Dort sehen sie sich verschiedenen Hackingangriffen auf ihre Cyberbrains ausgesetzt, so dass sie nie mit Gewissheit sagen können, ob sie sich noch in der Realität befinden.

Ich werde mit Innocence einfach nicht richtig warm. Es mag vielleicht am Fehlen der physischen Präsenz von Major Motoko Kusanagi liegen, obwohl ihr "Ghost" während des ganzen Films über zugegen ist.
Visuell schöpft das Produktionsstudio Production I.G. alles aus, und kreiert eine fantastische neoklassizistische Welt.

Bewertung