Transporter II - The Mission - Special Edition

gesehen am 11.11.2007
DVD · Code 2Deutschland · Action ⁄ Crime ⁄ Thriller · Europa Corp. · Frankreich ⁄ USA 2005

Besprechung

Frank Martin (Jason Statham - Snatch, The Italian Job) ist mittlerweile von der französischen Mittelmeerküste ins sonnige Miami übergesiedelt. Dort hilft er gerade einem Freund aus und fährt einen Jungen täglich zur Schule und zurück. Da der Vater des Jungen (Matthew Modine - Die Piratenbraut) aber einer der Hauptverantwortlichen in Amerikas Kampf gegen Drogen ist, wird der Junge trotz Franks Schutz entführt. Klar dass Frank nicht tatenlos zusieht, und sich auf die Suche nach dem Jungen macht. Während er sich nur mit Unterwäsche tragenden und MP-schwingenden Psychopatinnen (Model Kate Nauta), russischen Chemikern und einer Vielzahl weiterer Handlanger herumschlägt muss er noch einen Freund aus Frankreich bewirten und Audrey (Amber Valletta), die Mutter des Jungen beruhigen.

Transporter II ist eigentlich fast genau dasselbe, was Jason Statham ein Jahr später in Crank noch mal – in besserer Form – abliefert. Eine pausenlose Hatz mit jeder Menge Blei in der Luft, herumwirbelnden Fäusten und nicht zuletzt der Tachonadel auf Anschlag. Insbesondere durch die Verlagerung der Location verliert der Film aber den Charme des ersten Teils. Ansonsten bekommt man solide und kurzweilige Actionunterhaltung geboten. Was allerdings EuropaCorps veranlasst hat, den Film mit derartig schlechten CGI-Effekten zu veröffentlich wird wohl auf ewig ein Rätsel bleiben. Doch dieses Manko wurde ja bereits beseitigt.

Bewertung