Rise: Blood Hunter - Unrated Undead

gesehen am 22.11.2007
DVD · Code 1USA · Action ⁄ Horror ⁄ Thriller · Destination Films · USA ⁄ Neuseeland 2007

Besprechung

Als die Reporterin Sadie Blake (Lucy Liu) eines Nachts in einer Leichenhalle erwacht, muss sie zu ihrem eigenen Entsetzen feststellen, dass sie gar nicht so tot ist, wie alle zu glauben scheinen. Da auch noch ihr Spiegelbild verschwunden ist und sie ein Verlangen nach menschlichem Blut verspürt, wird ihre Vermutung bestätigt: Sie ist ein Vampir! Nicht ganz glücklich mit ihrem neuen Ich, macht sie sich daran, die Vampire die für ihre Verwandlung verantwortlich sind zu jagen und ihnen mit einer Armbrust den Gar aus zu machen. Bei Ihrem persönlichen Rachefeldzug begegnet sie dem abgehalfterten Cop Clyde Rawlins (Michael Chiklis), dessen Tochter vor kurzem auf ebenso mysteriöse Weise verschwand wie Sadie...

Rise: Blood Hunter bietet solide Unterhaltung für Vampirfans, kann aber nicht mit Action-Kanonaden wie der Blade- oder Underworld-Serie mithalten – und will dies auch gar nicht. Vielmehr erhält man eine relativ bodenständige Umsetzung des Themas, das vor allem von seinen Darstellern lebt. Allen voran selbstverständlich Lucy Liu (3 Engel für Charlie, Lucky Number Slevin) und Michael Chiklis (Fantastic Four). Carla Gugino (Sin City, The One), Mako (Pearl Harbor) und Marylin Manson (The Hire) als Klischee-Barkeeper runden die Besetzung ab. Größtes Manko des Filmes ist allerdings sein Look. Sieht das ganze doch eher wie ein TV-Film denn eine aktuelle Kinoproduktion aus.

Bewertung