The Pye-Dog (野·良犬)

gesehen am 05.02.2008
DVD · CodefreeHong Kong · Drama ⁄ Thriller · Mei Ah Entertainment · Hong Kong 2007

Besprechung

Kleingangster Dui (Eason Chan Yik Shun - Love Battlefield, Hooked On You) wird von seinem Boss (Eric Tsang Chi-Wai mit der Firsur des Jahrhunderts - Metade Fumaca, Infernal Affairs) als Hausmeister an eine Schule geschickt, wo er den Sohn eines gegnerischen Gangsterbosses finden und töten soll. Nichtsahnend dass der nicht sprechende Wang (Wen Jun Hui) der Gesuchte ist, freundet sich Dui mit ihm an. Gemeinsam mit der Aushilfslehrerin Miss Cheung (Lin Yuan Gia - Men Suddenly In Black) entsteht eine fast schon familienähnliche Gemeinschaft. Doch Dui’s Boss drängt auf die Erfüllung des Auftrages...

Für einen spannenden Thriller ist The Pye-Dog zu langatmig, für ein Drama etwas zu seicht und die Action beschränkt sich lediglich auf das Finale. So lebt der Film hauptsächlich von seinem Hauptdarsteller Eason Chan sowie Wen Jun Hui, der die schwere Aufgabe hat all seine Emotionen ohne Worte auszudrücken, was ihm erstaunlich gut gelingt. Nichts besonderes und leider nur knapp über Mittelmaß!

Bewertung