Mad Detective (神探)

gesehen am 20.02.2008
DVD · CodefreeHong Kong · Thriller · Milkyway Images · Hong Kong 2007

Besprechung

Regisseur Johnnie To Kei-Fung (Throw Down, Exiled) hat scheinbar ein Faible für verschwundene Polizeidienstwaffen. Hat er dieses Thema doch schon in seinem überaus atmosphärischen PTU aufgegriffen. In Mad Detective ruft eine verschwundene Dienstwaffe mit der verschiedene Verbrechen begangen wurden den nicht mehr aktiven Inspector Bun (Lau Ching-Wan - Running Out Of Time, Lost In Time) auf den Plan. Entlassen wurde Bun, der für seine seltsamen aber überaus erfolgreichen Ermittlungsmethoden bekannt ist, weil er sich für seinen Vorgesetzten zum Abschied ein Ohr abschnitt. Ausgestattet mit der Fähigkeit in die Gedankengänge der Täter zu schlüpfen lebt auch Bun selbst in einer Welt, in der der Übergang zwischen Realität und Imagination fließend ist.
Johnnie To schickt uns auf eine vertrackte Jagd, wo oft nicht klar ist, ob er uns jetzt die filmische Realität präsentiert oder eine weitere von Bun geschaffene Vorstellung. Dabei schreckt er auch nicht davor zurück eine Rolle von mehreren unterschiedlichen Darstellern spielen zu lassen, die die unterschiedlichen Persönlichkeiten repräsentieren - Identität lässt grüßen. Grundsätzlich spannend, dürfte allerdings das Katz- und Maus-Spiel mit dem eigenen Vorstellungsvermögen nicht jedermanns Sache sein. Ich empfand mich aber nicht zuletzt wegen Lau Ching-Wan's erneut grandioser Performance gut unterhalten!

Bewertung