Trivial Matters (破事兒)

gesehen am 23.02.2008
DVD · CodefreeHong Kong · Komödie · Making Film · Hong Kong 2007

Besprechung

Pang Ho-Cheung ist für mich immer noch eines dieser jungen Talente des mittlerweile wieder etwas lebendigeren Hong Kong-Kinos. Men Suddenly In Black ist ein kleines komödiantisches Meisterwerk. Mit Isabella lieferte er 2006 einen Film ab, der auch gut in das Schaffenswerk von Wong Kar Wai passen würde. Und Exodus aus dem letzten Jahr ist zwar ein kleiner aber dennoch sehr ordentlicher Film.
In Trivial Matters nun erzählt uns Autor und Regisseur Pang Ho-Cheung sieben mehr oder weniger kurze Geschichten, die sich alle um das Thema Liebe drehen. Das Professorenpaar, wo beide für ihren Partner besseren Sex möchten und sich dabei in gegenseitigen Missverständnisen verfängt. Edison Chen Koon-Hei (Infernal Affairs II, Dog Bite Dog) der seiner Barbekanntschaft (Stephy Tang Lai-Yan - Marriage With A Fool) erklärt, wieso er ein guter Bürger ist! Das Pärchen das keinen Sex hat, bis er (Eason Chan Yik Shun - Love Battlefield, Hooked On You) sie zu einem Blowjob überredet. Der Schuljunge, der seinem Schwarm den Namen eines Sternes schenkt. Die beiden Schulfreundinnen (u.a. Gillian Chung Yan Tung - House Of Fury, Twins Mission) die beide Schwanger werden und deren Leben sich daraufhin sehr unterschiedlich entwickeln. Geschäftsmann Chak (Chapman To Man-Chat - Isabella, Confession Of Pain) der sich in eine Prostituierte verliebt. Und schließlich der Junior-Killer, der in seiner Berufswahl noch nicht sehr gefestigt ist. Lauter kleine feine Episoden aus dem Alltagsleben – bis vielleicht auf den letzten Part, der mich aber zu Lachsalven animiert hat – die mit Witz und Esprit erzählt werden und sichtlich den Spaß vermitteln, den die Darsteller beim Drehen hatten. Bestimmt kein großes cineastisches Meisterwerk. Wer sich aber auch an kleinen Geschichten erfreut und auf ein Wiedersehen mit zahlreichen Bekannten aus anderen Pang Ho-Cheung-Filmen hofft, der wird hier bestens unterhalten!
Eine Episode hätte vielleicht noch dazu gepasst. Der Schauspieler, der brisante Fotos von sich und seinen Berufskolleginnen beim gemeinsamen Beischlaf schießt, die dann auf kuriose Weise den Weg in die Öffentlichkeit finden. Geschichten die das Leben schreibt! ;-)

Bewertung