Welcome To The Jungle (Extended Version)

gesehen am 18.05.2007
DVD · Code 2Deutschland · Action ⁄ Abenteuer ⁄ Komödie · Universal Pictures · USA 2003

Besprechung

Ein Berg von einem Mann (The Rock) kommt in einen Club in L.A.. Er sieht sich kurz um, und geht schnurstracks auf eine Gruppe feiernder Footballstars zu – alle noch größer als er. Auf einen dezenten Hinweis hin, seine Schulden endlich zu bezahlen und seinen Ring als Sicherheit zu übergeben reagiert einer von ihnen angepisst und als Resultat wollen seine Freunde unseren Helden aufmischen. Ein Fehler, ein großer Fehler. Beck, so sein Name, macht kurzen Prozess mit ihnen und zieht mit besagtem Ring als Sicherheit ab und übergibt ihn seinem Boss, dem schmierigen Gangster Mr. Walker. Aber eigentlich ist Beck ein netter Kerl und möchte nur eines: Aussteigen und seine eigenes kleines Restaurant eröffnen.
Doch es kann der frömmste nicht in Frieden leben ..., und so verlangt Walker einen allerletzten "Job". Beck soll Walkers Sohn Travis (Seann William Scott) aus dem brasilianischen Urwald zurückholen, wo dieser einen sagenumwobenen Schatz sucht. Und obwohl sich Travis als extrem unkooperativ erweist wäre der Job eigentlich kein Problem, wäre da nicht Urwald-Despot Hatcher (herrlich überdreht Christopher Walken), der quasi den ganzen Urwald beherrscht. Es kommt wie es kommen muss und Beck verärgert Hatcher und auf der Flucht vor ihm verschlägt es Travis und Beck in den tiefsten Urwald. Gejagt von den schießwütigen Handlagern Hatchers, paarungswilligen Pavianen und waffenschwingenden Rebellen ist die schöne Barbesitzerin Mariana (Rosario Dawson) die letzte Hoffnung der beiden wieder heil aus dem Dschungel zu kommen...

Regisseur Peter Berg (Very Bad Things) schuf mit "The Rundown" – so der Originaltitel eine extreme kurzweilige Buddy-Komödie. Jeder tut dass was er am Besten kann. The Rock lässt die Muskeln spielen, Seann William Scott labert am laufenden Band, Rosario Dawson sieht umwerfend aus und hat einige Überraschungen auf Lager und Christopher Walken ist der Over-the-Top Urwald-Diktator schlechthin. So kommt bei dem Film mit seinen witzigen Dialogen und der gut dosierten Action auch nach mehrmaligem Ansehen niemals Langeweile auf.

Bewertung