Ein Hauch von Zen (俠女) - Director's Cut

gesehen am 18.06.2008
DVD · Code 2Deutschland · Wu Xia ⁄ Abenteuer ⁄ Action · International Film Company · Taiwan 1971

Besprechung

Ku Shen-Chai (Shih Chun) lebt gemeinsam mit seiner Mutter ein einfaches Leben. Als Künstler verdient er sich ein wenig Geld. Dem Staatsdienst, der Wunsch seiner Mutter, konnte er nie etwas abgewinnen, möchte er doch lieber Lehrer werden. Als eines Tages eine junge Frau im scheinbar verwunschenen Haus nebenan einzieht, gerät Ku's Leben rasch aus den gewohnten Bahnen. Schon bald befindet er sich mitten im Kampf hoher Regierungsbeamte und Generäle wieder...

King Hu's A Touch Of Zen darf getrost als Meisterwerk und Wegbereiter für zahlreiche weitere Martial-Arts-Filme bezeichnet werden. Die Kampfchoreographie ist für das Jahr 1971 schlichtweg atemberaubend. Und so sind auch in vielen späteren Filmen deutlich die Anleihen zu sehen, die aus diesem Werk genommen wurden. Langweilig wird es zwar zu keiner Zeit, aber die knapp drei Stunden nötigen dem Zuschauer dann auch etwas an Durchhaltevermögen ab.

Bewertung