Rambo - Special Edition (2 Disc Set)

gesehen am 01.07.2008
Blu-ray · Region freeUSA · Action ⁄ Thriller · Nu Image Films · USA ⁄ Deutschland 2008

Besprechung

John Rambo (Sylveste Stallone - Cliffhanger, Get Carter) führt ein halbwegs friedliches Leben in Thailand, wo er auf einer Schlangenfarm und als Bootsführer arbeitet. Als ihn jedoch eine Gruppe idealistischer Missionare (u.a. Julie Benz und Paul Schulze - Panic Room, Zodiac) bittet, sie mit seinem Boot heimlich nach Burma zu bringen, um dort Medikamente unter den unterdrückten Minderheiten zu verteilen kommt es wie es kommen muss. Der Völkermord ist in vollem Gange. Und auch die Missionare werden kurze Zeit nach ihrer Ankunft von den Militärs gefangen genommen. Mit Bootsfahrt Nummero 2 soll Rambo dann eine Söldnertruppe (u.a. Matthew Marsden - Anacondas - Die Jagd nach der Blut-Orchidee, DOA: Dead Or Alive) zu deren Rettung nach Burma bringen. Ungefragt schließt sich Rambo dem Rettungstrupp an. Glücklicherweise, denn wie erwähnte er zu Beginn so eloquent: "Burma is a war-zone!"

OK, Rambo dürfte so ziemlich das härteste und kompromissloseste Stück Action-Kino sein, dass ich je gesehen habe. Nur eine Frage der Zeit bis irgendwelche drittklassigen Actioner die Gewaltschraube anziehen. Eine entsprechende glaubwürdige Rechtfertigung werden sie dafür dann aber wohl kaum haben. Kurioserweise ganz anders bei Sylvester Stallone's Regiearbeit, in der er der zweiten seiner beiden Paraderollen neben Rocky Balboa neues Leben ein- und zahlreichen burmesischen Soldaten aushaucht. Auf verquere Weise schafft es der Film trotz aller gezeigter Brutalität und den Grausmakeiten eines Völkermordes nicht als stumpfsinniges Machwerk dazustehen, sondern führt die Augen der Betrachter auf ein wenig beachtetes Land der Welt, das, hätte da nicht kürzlich eine Naturkatastrophe mit anschließendem katastrophalen Krisenmanagement seitens der Militärjunta stattgefunden, wohl die wenigsten auch nur auf einer Karte gefunden hätten.

Bewertung