Wildes China (2 Disc Set)

gesehen am 18.09.2008
Blu-ray · Region freeDeutschland · Dokumentation ⁄ Serie · BBC Natural History · UK 2008

Besprechung

Wildes China zeigt ebenso beeindruckende wie fremdartige Tier- und Naturaufnahmen in noch nie dagewesener Qualität. Überraschend auch die Tatsache, wie viele noch unberührte Flecken es in diesem riesigen Reich gibt und wie es doch auch viele Menschen schaffen im Einklang mit der Natur zu leben.
Die Reise dieser sechsteiligen Serie geht dabei von den Jahrtausende alten fruchtbaren Reis-Terrassen Südchinas über das in Nord-Süd-Richtung verlaufende Hengduan-Gebirge, dass feuchtwarme Luft in den Norden transportiert was zu tropischen Dschungellandschaften führt. Tibet, das Dach der Welt, ist geprägt von den hohen Gipfeln des Himalayas seinen weiten Hochebenen und seiner tief religiösen und naturverbundenen Bevölkerung. Die Große Mauer diente den Kaisern seit jeher als Grenze zu Chinas unwirtlichem Norden wo Nomadenvölker über die weiten Ebenen ziehen. Sibirische Kälte ist hier ebenso anzutreffen wie heiße Wüsten. Und mitten dort hindurch verläuft die Seidenstraße. Im Osten liegt im Herzen der chinesischen Zivilisation das fruchtbare Land. Eingegrenzt zwischen dem gelben Fluss und dem Yangtze befindet sich aber auch die Heimat des vermutlich bekanntesten chinesischen Lebewesens: dem großen Pandabären. Und die letzte Episode führt einen schließlich entlang der 14.000 Kilometer langen chinesischen Küste, an der sich futuristische Megastädte, kleine Fischerdörfer, Sumpfgebiete und Teeterrassen abwechseln.

Bewertung