The Longest Night In Shanghai (夜。上海)

gesehen am 07.02.2009
DVD · CodefreeHong Kong · Drama ⁄ Romanze · Shanghai Film Studio · China ⁄ Japan 2007

Besprechung

The Longest Night In Shanghai erwies sich als echter Geheimtipp. Der japanische Top-Visagist Mizushima (Masahiro Motoki) schlendert nach einer Preisverleihung bei der er engagiert war durch das nächtliche Shanghai. Doch ohne seine Assistentin und Freundin Miho (Naomi Nishida - Monday, Blessing Bell) ist er in der Millionenmetropole schon bald hoffnungslos verloren. Zu allem Überfluss wird er dabei dann auch noch von der rücksichtslosen Taxi-Fahrerin Lin Xi (Vicki Zhao Wei - Red Cliff, Painted Skin) angefahren, bleibt glücklicherweise jedoch unverletzt. Dankbar nimmt Mizushima Lin Xi's Angebot an ihn mitzunehmen. Doch durch die Sprachbarriere entgeht ihm, dass Lin Xi ihn lediglich zu einer teuren Stadtrundfahrt mitnehmen möchte. Ein für beide sehr erhellender Trip durch das nächtliche Shanghai beginnt...

Regisseur Zhang Yi Bai erkor schon bei dem sehr sehenswerten Curiosity Kills The Cat eine chinesische Millionenmetropole - damals Chongqing - zu dem heimlichen Hauptdarsteller seines Films. Und so ist es dieses Mal die Stadt am Huangpu die für eine Nacht die Bühne bildet auf der unsere Hauptdarsteller damit kämpfen sich mit Händen und Füßen zu verständigen und die Sprachbarriere zu überwinden.

Bewertung