Ich, du und der Andere

gesehen am 20.07.2007
DVD · Code 2Deutschland · Komödie ⁄ Romanze · Universal Pictures · USA 2006

Besprechung

Carl (Matt Damon) und Molly (Kate Hudson) sind frisch vermählt. Zurück aus den Flitterwochen quartiert sich Carls bester Freund Dupree (Owen Wilson) bei den beiden ein. Mollys anfägliche Bedenken werden auch bald bestätigt, als Dupree für einen Toilettenzwischenfall sorgt, als Hausgast nicht gerade unsichtbar ist und letztendlich auch für ein abgefackeltes Wohnzimmer sorgt. Doch abseits der häuslichen Probleme hat es Carl auch beruflich nicht gerade leicht. Als frisch gebackener Schwiegersohn seines Chefs (Michael Dogulas) steht er unter einem höheren Erfolgsdruck als zuvor. Allerdings ist seinem Schwiegervater alles andere als daran gelegen Carl zu unterstützen. Im Gegenteil, dieser betreibt eine aktive Demontage der Ehe seiner einzigen und ach so geliebten Tochter.

Owen Wilson (Shanghai Noon, Shanghai Knights, Starsky & Hutch) tut das was er am besten kann. Er plappert sich von einem Fettnäpfchen zum nächsten und gibt dabei den liebenswerten Trottel. Kate Hudson (Almost Famous, Tödliche Gerüchte) ist ein wahrer Traum und Matt Damon (Eine Nacht bei McCool's, L.A. Crash) darf eine nette Wandlung vom Durschnittstypen zu dem schmierigen Kerl aus Verrückt nach Mary durchmachen. Angetrieben wird er da von einen durchtriebenen und hinterlistigen Michael Douglas (Falling Down, Traffic, The Sentinel). Der Film an sich ist relativ unspektakulär, die DVD komplett ohne Bonusmaterial gar ein Witz, und lebt komplett von seinen Hauptdarstellern. Nette Unterhaltung! Nicht mehr, nicht weniger.

Bewertung