Secuestro Express

gesehen am 09.08.2007
DVD · Code 2Deutschland · Action ⁄ Crime ⁄ Drama ⁄ Thriller · Tres Malandros · Venezuela 2004

Besprechung

In Caracas werden Carla (Mía Maestro) und ihr Freund auf offener Straße entführt. Das Entführer-Quartett fordert von Carla's Vater Lösegeld. Bis dieser bezahlt heißt es noch die Zeit damit zu überbrücken die Kreditkarten und Konten der Opfer zu plündern, und diese möglichst nicht entkommen zu lassen. Ihr Schicksal ist noch nicht besiegelt, doch die Chancen stehen schlecht, enden doch ca. 70% aller Entführungen tödlich für die Geiseln.

Nice Try! Leider besteht die Entführerbande aus lauter dummen Checkern, so dass es schon eine Qual ist ihnen zuzusehen. Wer Morgens öffentliche Verkehrsmittel benutzt, der weiß wie debil ein Gruppe solcher Leute sein kann. Als Entführungsopfer gibt es dann wenigstens eine halbwegs akzeptable Mía Maestro (Alias – Season 4) zu sehen. Langweilig, klischeebehaftet und zum Schluss mit einem pseudointellektuellen Spruch der die Taten mehr oder weniger rechtfertigen soll!

Bewertung